Sunday, July 24, 2011

"Guck mal, ich hab n Pony gekotzt! : D"

Ich war am Wochenende bei Ruka, wo die zwei Saarländer, Aki und Momo waren. Und alda Falda - DAS war ein Wochenende. Aber wir zäumen das Pferd jetzt nicht von hinten auf, sondern beginnen beim Anfang. Mit etwas Verspätung kam ich gestern in Nürnberg an, wo mich mein Schatz schon sehnsüchtig erwartete (sausüß *g*). Es wurde bisschen gelabert und geraucht und als Momo dann kam war das Niveau endgültig unrettbar im Keller und es ging ans Haare machen. Ich bin endlich wieder blond! Danke Rüggi <3. Kein verficktes braun mehr!
(Mel: "DES IS BLOND!!!"
Rüggi: "Das ist Arschblond mit goldenem Ansatz, ruhig Brauner (zu Mel)"
ich: *will grad einwenden dass es aber braun aussieht*
Mel: (zu mir) "Ruhig Brauner!"
ich: *Mund aufmach um zu demonstrieren dass gerade noch gesagt wurde es wäre NICHT braun*
Rüggi: "Ruhig Arschblonder mit goldenem Ansatz!"
ich: "Hmpf." *grml*)
Ayshe-Aki-Olga hat irgendwann für uns dann gekocht (lecker mega-al-dente Nudeln mit Tomatensoße) und es war wirklich mal still in der Küche, was bei uns eigentlich schon Rekord ist. Danach gings dann los. Und WIE es los ging. Es wurde "wer xy schonmal gemacht hat muss trinken" gespielt (EWWW!!! ALDA!!! Da kamen SACHEN raus X|DDD), schon bald war der Rotwein und Jägermeister den ich mitgebracht hatte leer und der schwarze Wodka so ziemlich, das geschorrte Bier (X|D Ruka und Aki, ihr seid einfach zu hart) ging auch gut weg. Es ist definitiv NICHT möglich in einer Minute auf einen Schlag 15 Salzstangen zu essen und es ist auch nicht möglich eine zu rauchen (was mich echt schwer enttäuscht hat, es wäre so cool ne Salzstange zu rauchen!). Rückblickend möchte ich die Gelegenheit hier mal nutzen und Aki und Tam sagen, dass sie zueinander passen wie... Felge und Reifen (auch wenn Aki im Sommer nur mit Felgen fährt ;|p).
Soweit zum Schönen Teil. Jetzt gehts mit den ekligen Details los. Wo viel Alk durcheinander gesoffen wird, muss natürlich auch einiges wieder raus - und scheiße ich bin EINDEUTIG aus der Übung. Ich zitiere hier an dieser Stelle gern mal Aki, überm Klo hängend und reihernd (zwischen den Würgeschüben X|D): "Alda - wer kotztn da so laut?!". Ehm ja... sorry U///u. Danke an Mel, die die ganze Zeit bei mir war und danke an Mama Ruka, ohne deren beherzten Griffe mir wohl immer noch schlecht wäre. Irgendwann gings dann doch ins Bett was aber eine ziemlich schlaflose Nacht wurde. Um halb sechs wurde ich von erneuten Würg-Plätschergeräuschen wach, entdeckte einen zum xten Mal kotzenden schwarzhaarigen Berg Elend und eine megabesorgte Tam. Trotz megafetten Katers aufstehen und versuchen irgendwas zu finden damits Aki wieder besser geht. Aber egal was wir gemacht haben - nix hat geholfen. Nachdem mir direkt nachm Aufstehen total gut war hätte ich mich um 10 am liebsten zu Aki dazugekniet und mitgereihert. Nachdem diese dann von ihrer Mom abgeholt wurde, wurde mir erstmal klar, WAS da gestern überhaupt passiert war. Nur ein paar Dinge:
- Rüggi war pissen während ich vllt 30 cm nebendran in nen Eimer gereihert hab
- ich hab ne megapeinliche Story erzählt in meinem Vollrausch (vergesst das einfach ganz schnell wieder >///<)
- ich hab Ruka in die Hand gekotzt
- es reicht nich dass meine Freundin mich beim Kotzen gesehn hat - nein, sie hatte auch ihren Finger in meinem Hals (Mel: "Du hast mich entjungfert : D")
- ich hab angeblich meiner Freundin über der Schüssel hängend nen Heiratsantrag gemacht.
Jaaa... so viel dazu *hüstel*. Nebenbei erwähnt: Tam, du spielst echt schon saugudd Gitarre (sogar mit RICHTIGER Schlagtechnik, für die hab ich trotz Unterricht Monate gebraucht, Respekt!) und Ruka danke fürs Cos zeigen, die Fotos sind echt gold wert!

Alles in Allem war es echt ein wunderschönes Wochenende. Ich bin wirklich glücklich dass ihr meine Freunde seid und ich geb KEINEN von euch je wieder her. Löffelchen-Rüggi nicht, meinen fettesten Homie Aki nicht, Tama-Tama-chan nicht, Mama Ruka nicht - und ganz besonders...

"meine Frau" Mel nicht. Heute sind wir schon einen Monat zusammen und ich hoffe und wünsche mir so sehr wie noch nie dass es für die Ewigkeit ist. Wobei mir das gestern unter anderem gezeigt hat, dass es keinen Grund gibt daran zu zweifeln, niemand passt perfekter zu mir wie sie. Hatte ich nach anderen bereits nach einigen Wochen die Schnauze voll, kann ich von ihr einfach nicht genug kriegen. Umso mehr vermisse ich sie jetzt gerade. Ich wäre gern heute noch länger geblieben aber ab 14 Uhr nach einer verkaterten und durchwachten Nacht konnte ich einfach nicht länger. Und beim Schlafen und ausnüchtern brauche ich nicht wirklich Gesellschaft X|D, ein-monatiges hin oder her. Wenn ihr schonmal in Nürnberg seid dann solltet ihr die Zeit auch so hart es geht nutzen.


So viel von mir, ich chill heut noch ein wenig! Bis zum nächsten Absturz dann X|D

No comments:

Post a Comment